Jugend

Die Wasserwacht Jugend 

Wer sind wir? Was machen wir?

„Aus Spaß am Sport und aus Freude am Helfen“

Die Wasserwacht ist eine der vier Rotkreuz-Gemeinschaften des Bayerischen Roten Kreuzes. Besonders interessant ist die Wasserwacht für alle Wasserratten unter euch 😉 Als Nachwuchs der Wasserwacht werden wir euch in vielen Dingen ausbilden und ihr könnt viel erleben.

Schwimmen

Ein großer Bestandteil der Wasserrettung ist das Schwimmen. Um unsere Fähigkeiten und Kenntnisse zu verbessern, findet von Oktober bis ca. April ein Schwimmtraining im Hallenbad statt. Im Sommer trainieren wir am See.

Bei uns lernst du alles, egal ob Kraulen, Delphin, Rücken- oder Brustschwimmen.

Rettungsschwimmen 

Neben dem ‚normalen‘ Schwimmen ist auch das Rettungsschwimmen von Bedeutung. Spielerisch erlernen wir Abschleppen, Schieben,  Befreien oder die Anwendung von Rettungsmitteln.

Erste-Hilfe

Damit wir im Ernstfall Menschen Leben retten können, müssen wir auch in Erster Hilfe fit sein. In den Gruppenstunden üben wir Wunden zu versorgen, Menschen zu betreuen, die Stabile Seitenlage anzuwenden, das Erkennen von Allergien oder einem Schock, …

Natur- und Umweltschutz

Der Schutz unserer Umwelt geht uns alle an! Bei der Wasserwacht kommt man frühzeitig mit den Pflanzen und Tieren rund um´s Wasser in Kontakt. Gerade an unserem See ist der Naturschutz sehr wichtig, deswegen behandeln wir dieses Thema in unseren Gruppenstunden

Spaß und Gemeinschaft

Aber ganz wichtig ist, dass wir eine gute Gemeinschaft bilden und viele tolle Erlebnisse zusammen haben.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Möchtest du ein Teil der Wasserwacht Jugend sein?

Dann melde Dich bei uns:

Jugendleiterin Martina Schechner, martina.schechner@freenet.de

Wasserwacht-Jugend Bayern

Wer schwimmen kann ist klar im Vorteil!

Du willst im Freibad mehr entdecken, als nur das Nichtschwimmer-Becken? Und auch wenn du im See, im Meer oder beim Springen vom Steg Eindruck machen statt untergehen willst, solltest du richtig schwimmen können.

Du willst beweisen, dass du mehr kannst, als baden gehen? Dann komm zur Wasserwacht, mache dein Schwimmabzeichen und werde Junior-Wasserretter.

Als Rettungsschwimmer bist du der Held

Es ist ein echt cooles Gefühl, ein Leben zu retten, wenn es wirklich mal drauf ankommt! Badeunfälle gibt es (leider) viele und stell dir vor, du kannst im Falle eines Falles genau das Richtige tun … Dann rettest du ein Leben und beweist jede Menge Mut und Entschlossenheit. Das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen (DRSA) wird in den drei Stufen Bronze, Silber und Gold verliehen. Für das Abzeichen in Bronze (Mindestalter 12 Jahre) bist du schon nach wenigen Unterrichtseinheiten in Theorie und Praxis sowie einer Prüfung fit genug, um Leben retten zu können!

In den zahlreichen Ortsgruppen erhält jedes Mitglied eine professionelle Ausbildung für sein ehrenamtliches Engagement. Die Wasserwacht ist Teil des Roten Kreuzes und somit dessen Grundsätzen verpflichtet. Hier sind alle politisch, kulturell und religiös unabhängig und jeder kann Mitglied werden. Ab 8 Jahren geht es mit der Ausbildung zum Junior-Wasserretter los.